Kontakt

© 2019 Katharina Kipp Coaching | Impressum und Datenschutz

    Rothschildallee 47

    Frankfurt am Main, 60389

    ​​

    Tel: +49 176 - 6194 -2720

    info@kipp-coaching.com

    Über

    mich

    Was mich auszeichnet

    In meiner Arbeit als Coach setzte ich deutliche Akzente und bringe das Wesentliche auf den Punkt. Als guter Zuhörer und Beobachter nehme ich die feinen Zwischentöne wahr. Mir ist es sehr wichtig, dass Sie sich bei mir "zu Hause" fühlen. Sie bekommen den Raum, den Sie benötigen, um Ihr Anliegen zu klären. Ich fordere Sie heraus, mutig zu sein. Sie lernen zu improvisieren und neue Wege zu gehen. Das Tempo und den Weg geben Sie selbst vor. Dabei begleite ich Sie und gebe Impulse. 

    Meine Stärke liegt darin, klassische Coaching-Ansätze mit originellen, nonverbalen Medien und kreativen Techniken effektiv zu verbinden. Durch den spontanen schöpferischen Ausdruck können Sie Ressourcen mobilisieren und neue Wege ausprobieren. Mit dieser Kombination bringe ich Herz und Verstand zusammen. Kreativität ist die Grundlage für Veränderung. Veränderung im Coaching ist ein kreativer Prozess, bei dem der Coachee seine Muster und Blockaden erkennt und diese Gewohnheiten auflöst und sich nach neuen Lösungswegen umsieht. Ich arbeite mit Farben, Bildern, Symbolen und Metaphern. Diese helfen Ziele und Wünsche zu verdeutlichen, eine neue Perspektive einzunehmen und Lösungen zu finden.

    Auf einem Workshop für  Kreativitätstechniken fragte mich eine Teilnehmerin, was ich als Kind später einmal werden wollte und wie nah ich diesem Ziel heute sei? Ich wollte immer Künstlerin werden und Workshops für andere Menschen anbieten und mit diesen arbeiten, sagte ich. Ich war überrascht, denn ich merkte, dass ich mit dem was ich heute tue diesem Kindheitswunsch sehr nahe gekommen bin und das was ich tue für mich eine Herzensangelegenheit ist.

    Als Künstlerin und Kunsttherapeutin bilde ich mich ständig weiter, um mein volles Potential zu leben und meiner Kreativität Raum zu geben. Dies findet sich in meiner Arbeit als Coach und Mediatorin wieder. Ich verbinde verschiedene Elemente und schaffe etwas Neues, etwas Eigenes daraus.

    Um dort hin zu gelangen, habe ich mich in den letzten Jahren aufgemacht, persönliche und berufliche Krisen zu überwinden und habe mit der Hilfe von Coaching und Kreativität das Steuer für mein Leben selbst in die Hand genommen. Daher weiß ich aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, Dinge anzugehen und dabei einen passenden Begleiter zu haben. Gerne begleite ich Sie bei Ihren nächsten Schritten.

    Zahlen, Daten, Fakten:
    Lebens- und Erfahrungsstationen
    • Seit 2017 Agile Coach, Deutsche Bahn AG - DB Systel GmbH

    • Seit 2014 Arbeit als freiberuflicher Coach 

    • Seit 2014 Mediatorin bei der Deutsche Bahn AG

    • 2013-2017 Projektreferentin Portfoliomanagement, DB Training Learning & Consulting Deutsche Bahn AG, Frankfurt am Main

    • 2009-2013 Projektmanagerin, NetCo Consulting GmbH, Frankfurt am Main

    • 2006-2008 Projektarbeit im Kultur- und PR- Bereich für das Goethe Institut und Ägyptische Museum in Barcelona

    Studium und Coaching relevante Qualifikationen
    • 2013-2015 Weiterbildung als Coach, Freie Universität Berlin, Europäischer Hochschulbund (EHV)

    • 2013-2014 Weiterbildung als Mediatorin, Freie Universität Berlin, Europäischer Hochschulbund (EHV)

    • 2010-2012 Berufsbegleitende Ausbildung Integraltherapeutische Kunstpädagogin, Campus Naturalis, Frankfurt

    • 2004-2008 M.A. Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Romanistik und Anglistik, Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt; Universitat Autonoma Barcelona

     
    Weitere Qualifikationen: 
    • Seminar Systemische Kompetenz, DB Training Learning & Consulting

    • Seminar Rhetorik und Business Auftritte, DB Training Learning & Consulting

    • Seminar Einsatz und Konzeption von Blended Learning Konzepten, DB Training Learning & Consulting (Prof. Dr. Sauter)

    • Regelmäßige Supervision, kollegiale Intervision und Weiterbildung zur Qualitätssicherung  im Mediatorenpool der DB AG sowie extern

    Weitere Projekte
    • Train the Trainer Workshop für Mediatoren der Deutsche Bahn AG: Einsatz von kunsttherapeutischen Techniken in der Mediation

    • Seit 2012 Leiterin kunstpädagogischer Workshops

    • Seit 2012 Künstlerin mit Kunstausstellungen www.katharinakipp.de 

    • Seit 2015 Leiterin Workshops für mediative Kommunikation

    Branchenerfahrung

    Sowohl börsennotierte internationale Großkonzerne als auch mittelständische deutsche Familienunternehmen in folgenden Branchen:

    Automobilindustrie, Logistik, IT, Pharma, Unternehmensberatung, PR-Agenturen, Banken, öffentliche Verwaltung, Gesundheitswesen

    Auslands- und Arbeitserfahrungen

    In Europa (Spanien, Belgien) sowie Lateinamerika (Uruguay, Argentinien, Brasilien)

    Arbeitssprachen

    Deutsch, Englisch, Spanisch  sowie Portugiesisch